Tjuneroy


Tjuneroy
Biographical Dictionary of Ancient Egypt by Rosalie and Antony E. David

Ancient Egypt. A Reference Guide. . 2011.

Look at other dictionaries:

  • Tjuneroy — Tjuneroy in Hieroglyphen Name …   Deutsch Wikipedia

  • Königsliste von Sakkara — Die Königsliste von Sakkara ist eine ägyptische Königsliste, die sich im Grab des Königsschreibers und obersten Vorlesepriester Tjuneroy in Sakkara befindet. Das Grab wurde 1861 entdeckt. Die Liste befindet sich heute im ägyptischen Museum in… …   Deutsch Wikipedia

  • Königsliste von Saqqara — Die Königsliste von Sakkara ist eine ägyptische Königsliste, die sich im Grab des Königsschreibers und obersten Vorlesepriester Tjuneroy in Sakkara befindet. Das Grab wurde 1861 entdeckt. Die Liste befindet sich heute im ägyptischen Museum in… …   Deutsch Wikipedia

  • Semerchet — Namen von Semerchet Elfenbeinetikett mit dem Nebtinamen; …   Deutsch Wikipedia

  • Sened — Namen von Sened Bronze Statuette des Sened (Rückseite; 26. Dynastie). Auf dem Gürtel ist der Kartuschenname des Königs eingraviert …   Deutsch Wikipedia

  • Ägyptische Chronologie — Das Alte Ägypten Zeitleiste Vorgeschichte: vor 4000 v. Chr. Prädynastische Zeit: ca. 4000–3032 v. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Thamphthis — Djedefptah, Ptahdjedef Pharaoh of Egypt Reign unattested, 2 7 years in early 25th century BCE, 4th Dynasty Predecessor Shepseskaf …   Wikipedia

  • Neferkasokar — Neferkasokar in hieroglyphs Reign: around 8 years Predecessor: Neferkara I Successor: Hudjefa I …   Wikipedia

  • Saqqara Tablet — The Saqqara Tablet in the Egyptian Museum contains one of several lists of Egyptian pharaohs surviving from the Ramesside Period. It was found in 1861 in the Saqqara tomb of Tjenry (or Tjuneroy), an official ( chief lector priest and Overseer of… …   Wikipedia

  • Neferkare I. — Namen von Neferkare I. Eigenname …   Deutsch Wikipedia